Inas Bio-Repetitorien


Repetitorium zur Vorbereitung auf das 
zweite Staatsexamen im Fach 
Pharmazeutische Biologie


Das Seminar bietet:

Informationen über Repetitorien für Marburger Studenten


Informationen über Repetitorien für Berliner Studenten


Informationen über Repetitorien für Bonner Studenten


Informationen über Repetitorien für Braunschweiger Studenten


Informationen über Repetitorien für Hamburger Studenten


Informationen über Repetitorien für Frankfurter Studenten


Informationen über Repetitorien für Würzburger Studenten


Informationen über Repetitorien für Studenten aus Münster


Informationen über Repetitorien für Studenten aus Kiel und Düsseldorf


Häufige Fragen und Firmenphilosophie


Themen der Repetitorien für Marburger Studenten

Da die Stoff-Fülle nicht mehr in drei Tagen und einer Führung hinreichend abzudecken ist, werden für Marburger Studenten zwei verschiedene Kurse zur Prüfungsvorbereitung angeboten (beide Kurse sind separat buchbar):


1. Inhalte des Dreitageskurses über sogenannte "Sonderthemen"

2. Inhalte des Zweitageskurses über Heilpflanzen und Phytopharmaka


Kursangebote 2016: Universität Marburg

Veranstaltungsort:

Veranstaltungsort: Jugendherberge in Marburg, Jahnstraße 1, 35037 Marburg, Raum 9

Termine:

Dreitageskurs Sonderthemen (ST):
Kurs ST-2: 21.-23. September 2016, jeweils von 8:00 Uhr (st) bis ca. 20:00 Uhr (noch 3 Plätze frei)

Zweitageskurs Heilpflanzen (HP):
Kurs HP-2: 13. und 14. September 2016, jeweils von 8:00 Uhr (st) bis ca. 20:00 Uhr (noch 11 Plätze frei)

Kosten und Geschäftsbedingungen:

Anmeldung:
Die Anmeldung kann formlos, sollte aber schriftlich erfolgen (e-mail: ina@heilpflanzenschule-calendula.de oder auf dem Postweg: Ina Vogelsang, Alicenstraße 31, 35390 Gießen oder per Telefax: 0641 / 7950749) unter Angabe der gewünschten Kursnummer, Ihrer Adresse, e-mail-Adresse und ggf. Telefonnummer.
Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung per e-mail zugesandt.

Kursgebühr:
Die Kursgebühr für den Dreitageskurs über Sonderthemen beträgt 180,-- Euro,
für den Zweitageskurs über Heilpflanzen 120,-- Euro
(inklusive des Gesamtskriptums über Sonderthemen und Heilpflanzen, egal welchen Kurs Sie buchen).
An- bzw. Abfahrts- und Verpflegungskosten sind in der Kursgebühr nicht enthalten.
Die Kursgebühr wird am ersten Tag des Repetitoriums in bar entrichtet oder kann überwiesen werden (die Bankverbindung wird bei Anmeldung mitgeteilt). Am ersten Tag des Repetitoriums erhalten Sie einen Zahlungsbeleg.

Rücktritt:
Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden (per e-mail oder Postkarte).
Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für Sie – jedoch habe ich eine Bitte: sobald Sie wissen, dass Sie nicht teilnehmen können, geben Sie mir eine Nachricht, damit Interessierte auf der Warteliste nachrücken können und rechtzeitig informiert werden können.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses: Sollte der Kurs nicht stattfinden, werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle, Verletzungen, Erkrankungen oder gegenständliche Schäden während der Seminarzeiten (inklusive An- und Abfahrt) wird keine Haftung übernommen.


(Stand der Informationen: 09.08.2016, Änderungen vorbehalten)


Repetitorien für Studenten aus Münster


Wenn Sie an einem Repetitorium pharmazeutische Biologie zum 2. Staatsexamen interessiert sein sollten, schicken Sie mir bitte Ihre Anfrage per e-mail zu (ina@heilpflanzenschule-calendula.de). Ein Kontaktstudent, der mir hilft, den Bedarf im Semester zu ermitteln und geeignete Termine zu finden, erhält den Kurs kostenfrei (Kontaktsudent für das SS 2015 wird gesucht!)

Termine:in Absprache
Zeiten: jeweils von von 8:00 Uhr (st!, also pünktlich) bis etwa 20:00 Uhr

Themen des Repetitoriums:

Während eines Dreitageskurses werden Biogene Arzneimittel und eine kurze Zusammenfassung über Wirkungen von pflanzlichen Sekundärstoffen und Heilpflanzen besprochen.
Wenn Heilpflanzenindikationen, Analytik und Biogenesen ausführlicher besprochen werden sollen, wäre ein Viertageskurs zeitlich angemessener.
Im Vorfeld der Planungen wird durch den Kontaktstudenten erfragt, was die Mehrheit der Interessenten wünscht. Im Skriptum sind unabhängig von den besprochenen Inhalten alle Informationen aufgeführt.

Kosten und Geschäftsbedingungen

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt formlos unter Angabe des Betreffs "Bio-Repetitorium Münster" per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula.de), Postkarte (Adresse: Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstr. 31, 35390 Gießen) oder Fax: 0641/7950749 unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und, wenn möglich, Ihrer e-mail-Adresse. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Anmeldung „Betreff: Bio-Repetitorium Münster“.
Die Teilnehmerzahl ist limitiert! Die Vergabe freier Plätze erfolgt nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an.

Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt vorraussichtlich für einen 4-Tageskurs 230,-- Euro, für einen 3-Tageskurs 180,-- Euro (ohne Verpflegung, Anfahrt oder Übernachtung der Teilnehmer). Nach Eingang der Kursgebühr auf das Geschäftskonto der Heilpflanzenschule Calendula unter Angabe „Repetitorium Münster und Name des Teilnehmers“ (Bankverbindung wird bei Anmeldung bekannt gegeben) wird Ihre schriftliche Anmeldung verbindlich.
Sollten Sie bis zum ersten Kurstag keine Bestätigung per e-mail erhalten, dass Ihre Kursgebühr eingegangen ist, bringen Sie bitte zum ersten Kurstag einen Beleg über die Überweisung der Kursgebühr mit (bei einigen Banken kommt es zu Verzögerungen).

Rücktritt:
Ein Rücktritt ist möglich bis zur Bekanntgabe der Klausurergebnisse des 8. Semesters, die eine Teilnahme am 2. Staatsexamen ermöglicht. Überwiesene Beträge für die Kursgebühr werden bei Abmeldung bis zu diesem Termin vollständig zurückerstattet. Bei Rücktritt nach diesem Termin werden 30,-- Euro eibehalten. Bei Nichterscheinen ohne Rückmeldung wird die Kursgebühr vollständig einbehalten.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses:
Sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. In dem Fall werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle bei der An- und Abfahrt und während der Kurszeiten sowie für Sachbeschädigungen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.

(Stand der Information: November 2014)

Themen der Repetitorien, Kosten und Kursdauer für die Universitäten Kiel und Düsseldorf


Wenn Sie an einem Repetitorium pharmazeutische Biologie zum 2. Staatsexamen interessiert sein sollten, schicken Sie mir bitte Ihre Anfrage per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula.de) unter Angabe Ihrer Telefonnummer zu. Wir sprechen mit Ihnen einen für Sie passenden Termin gerne ab und veröffentlichen ihn dann im Internet.

Die Themen der Kurse sind auf die jeweiligen Universitäten ausgerichtet.
Da die Themen in Düsseldorf weitgehend mit denen aus Münster übereinstimmen, kann bei Nicht-Zustandekommen eines Kurses für Düsseldorfer Studenten auch das Repetitorium in Münster empfohlen werden.
Für alle genannten Universitäten bilden die Themen Heilpflanzen und deren Wirkungen sowie Biogenesen von Sekundärstoffen Schwerpunkt des Repetitoriums.
Die Sonderthemenauswahl ist abhängig von der jeweiligen Universität.
Detaillierte Informationen zu den Sonderthemen sind auf Anfrage erhältlich.

Kosten
Wird ein Repetitorium vor Ort gewünscht, werden

folgende Kosten anteilig auf alle Teilnehmer (Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen ist erforderlich) zusätzlich umgelegt:
Es wird angestrebt, dass die neben der Kursgebühr anteilig umgelegten Kosten pro Teilnehmer einen Betrag von 60 Euro nicht überschreiten (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen).
Sollte sich ein Teilnehmer nach Eingang der Buchungsbestätigung und Ablauf der Rücktrittsfrist wieder abmelden, entfällt die Kursgebühr, jedoch werden die Kosten, die anteilig umgelegt werden (An- und Abfahrt der Dozentin, Übernachtungskosten der Dozentin und die Raummiete) fällig.
(Stand der Information: 01.11.2014)

Informationen für Studenten der Universität Berlin

Wenn Sie an einem Repetitorium in Berlin interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit mir (ina@heilpflanzenschule-calendula.de) in Verbindung. Kontaktstudenten bekommen die Kursgebühr erlassen (wesentliche Aufgabe besteht in der Absprache von Terminen, eine Bedarfsabschätzung und die Weiterleitung der Informationen an Ihre Komilitonen). Damit ein Kurs an Ihrem Ort zustande kommt, sollten sich etwa 24 Interessierte zusammen finden.

Themen
Schwerpunktthemen bilden Heilpflanzen und Phytopharmaka:
Da in Berlin beide Professoren Schwerpunkte auf Heilpflanzen setzen, reicht ein Repetitoriumstag zur adäquaten Vorbereitung nicht aus. Insgesamt wird mehr als die Hälfte der Zeit der Heilpflanzenthematik gewidmet:
Heilpflanzen, deren Nebenwirkungen, Kontraindikationen, Herkünfte, Anwendungsbeschränkungen, Nachweisreaktionen, bevorzugte Zubereitungen, Phytopharmaka und Extrakte werden geordnet nach Indikationsgebieten behandelt. Des weiteren werden Biogenesen von Kohlenhydraten, Lipiden und Sekundärstoffen aus dem Terpen-, Shikimat-, Aminosäure- und Polyketid-Stoffwechselweg besprochen.

Ausgewählte Themen aus dem Themenkomplex biogene Arzneimittel, Bio- und Gentechnologie:
Immunsystem und Immuntherapeutika (Impfstoffe, Immunglobuline, Sera, Immunsuppressiva, monoklonale Antikörper, Immunmodulantien, Zytokine), Grundzüge der Bio- und Gentechnologie, Antibiotika. Auch wenn Antibiotika ebenso Relevanz in den Fächern Pharmakologie, klinische Pharmazie und Chemie haben, werden hier Besonderheiten in Hinblick auf pharmazeutisch biologische Sichtweise hervorgehoben. Das Skriptum bietet auch Information zur Thematik Hormone (prüfungsrelevant für Professor Melzig)

Anmeldung
Die verbindliche Anmeldung erfolgt formlos per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula.de), Postkarte (Adresse: Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstr. 31, 35390 Gießen) oder Fax: 0641/7950749 unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und, wenn möglich, Ihrer e-mail-Adresse. Bitte vermerken Sie unter Betreff auf Ihrer Anmeldung „Betreff: Bio-Repetitorium in Berlin“. Bitte melden Sie sich möglichst bis zum (wird noch bekannt gegeben) an.
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen limitiert! Die Vergabe freier Plätze erfolgt nach Eingang der Überweisung der Kursgebühr.

Kursgebühr Kurs
Die Kursgebühr beträgt vorraussichtlich für einen 3-Tageskurs 200,-- Euro (ohne Verpflegung, Anfahrt oder Übernachtung der Teilnehmer). Nach der Reihenfolge der Eingänge der Kursgebühr auf das Geschäftskonto der Heilpflanzenschule Calendula unter Angabe „Repetitorium Berlin und Name des Teilnehmers“ (Bankverbindung wird bei Anmeldung bekannt gegeben) werden die freien Plätze im Repetitorium vergeben. Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens zum (wird noch bekannt gegeben). Nach Eingang der Kursgebühr erhalten Sie von der Heilpflanzenschule Calendula Dr. Katharina Vogelsang eine Anmeldebestätigung.

Rücktritt
Ein Rücktritt, der schriftlich erfolgen muss, ist bis einschließlich (wird noch bekannt gegeben) möglich. Überwiesene Beträge für die Kursgebühr werden bis zu diesem Termin vollständig zurückerstattet. Bei Rücktritt nach diesem Termin wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 40 Euro in Rechnung gestellt bzw. von der Kursgebühr einbehalten (die Ausfallgebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer einspringt). Bei Nichterscheinen ohne Rückmeldung wird die Kursgebühr vollständig einbehalten.

Haftung und Nichterstattfinden des Kurses:
Sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. In dem Fall werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle bei der An- und Abfahrt und während der Kurszeiten sowie für Sachbeschädigungen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.


(Stand der Informationen: 01.11.14, Änderungen vorbehalten)


Informationen für Studenten der Universität Bonn

Ein Kontaktstudent, der mir hilft, den Bedarf im Semester zu ermitteln und geeignete Termine zu finden, erhält den Kurs kostenfrei (Kontaktsudent für das SS 2013 wird gesucht!). Bitte melden Sie sich bei mir per e-mail: ina@heilpflanzenschule-calendula.de

Themen des Repetitoriums

Themen des biogenen Arzneimittelseminars werden jeweils semesterspezifisch angepasst.

Während eines Dreitageskurses werden Biogene Arzneimittel (ohne Heilpflanzen) besprochen.
Wenn Heilpflanzenindikationen, Analytik und Biogenesen ausführlicher besprochen werden sollen, wäre ein zusätzlicher Zweitageskurs zeitlich angemessener.
Im Vorfeld der Planungen wird durch den Kontaktstudenten erfragt, ob ein Heilpflanzenkurs zusätzlich in Frage kommt. Im Skriptum sind unabhängig von den besprochenen Inhalten alle Informationen aufgeführt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt formlos per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula.de), Postkarte (Adresse: Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstr. 31, 35390 Gießen) oder Fax: 0641/7950749 unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und, wenn möglich, Ihrer e-mail-Adresse. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Anmeldung „Betreff: Bio-Repetitorium Bonn“. Die Anmeldung ist notwendig, auch wenn Sie schon zuvor Ihr Interesse zur Ermittlung des Kursbedarfs bekundet haben sollten!
Die Teilnehmerzahl ist auf etwa 30 Personen limitiert! Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit bei hoher Nachfrage ggf. ein zweiter Kurs eingerichtet werden kann. Die Vergabe freier Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen per e-mail, Post oder Fax.

Kosten und Geschäftsbedingungen

Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt für einen Dreitageskurs über Gentechnik und Biogene Arzneimittel (ohne Heilpflanzen) 190,-- Euro (ohne Verpflegung, Anfahrt oder Übernachtung der Teilnehmer). Ein zusätzlichen Zweitageskurs über Heilpflanzen kostet 130,-- Euro.
Nach Eingang der Kursgebühr auf das Geschäftskonto der Heilpflanzenschule Calendula unter Angabe „Repetitorium Bonn, Name des Teilnehmers“ (Bankverbindung: wird nach schriftlicher Anmeldung mitgeteilt) wird Ihre schriftliche Anmeldung verbindlich.
Bitte überweisen Sie den Betrag nicht vor dem 15. Januar 2015 aber bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn (bringen Sie bitte einen Buchungsbeleg zum ersten Tag des Repetitoriums mit, wenn Sie von mir keine Bestätigung über den Eingang der Kursgebühr erhalten haben sollten).

Rücktritt
Ein Rücktritt ist möglich bis zur Bekanntgabe der Klausurergebnisse des 8. Semesters, die eine Teilnahme am 2. Staatsexamen ermöglicht. Überwiesene Beträge für die Kursgebühr werden bei Abmeldung bis zu diesem Termin vollständig zurückerstattet. Bei Rücktritt nach diesem Termin werden 30,-- Euro eibehalten. Bei Nichterscheinen ohne Rückmeldung wird die Kursgebühr vollständig einbehalten.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses:
Sollte der Kurs nicht stattfinden, werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet! Ein Kurs kann ersatzlos gestrichen werden, sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen. Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle bei der An- und Abfahrt und während der Kurszeiten sowie für Sachbeschädigungen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.

(Stand der Informationen: November 2014)


Informationen für Braunschweiger Studenten

Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung (ina@heilpflanzenschule-calendula.de), wenn Sie ein Repetitorium zur Vorbereitung auf das Fach pharmazeutische Biologie zum 2. Staatsexamen in Braunschweig wünschen.
Kontaktstudenten, die mir den Bedarf melden und Terminabsprachen mit mir vornehmen, wird die Kursgebühr erlassen.
Damit ein Kurs an Ihrem Ort zustande kommt, sollten sich 25 Interessierte zusammen finden.



Kosten und Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Bitte melden Sie sich zunächst unverbindlich schriftlich per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula), Postkarte (K. Vogelsang, Alicenstraße 31, 35390 Gießen) oder Fax (0641/7950749) unter Angabe Ihrer Adresse, Telefonnummer und dem Betreff: Bio-Repetitorium Braunschweig an.
Erst mit Überweisung der Kursgebühr wird Ihre Anmeldung verbindlich. Die Plätze sind limitiert,
die Vergabe der Plätze erfolgt anhand des Eingangs der überwiesenen Kursgebühr.

Kursgebühr
Die Kursgebühr beträgt vorraussichtlich 210,-- Euro (ohne Verpflegung, Anfahrt oder Übernachtung der Teilnehmer).
Erst mit Eingang der Kursgebühr wird Ihre Anmeldung verbindlich. Bitte überweisen Sie den Betrag möglichst bis zum (wird noch bekannt gegeben) (Bankverbindung wird Ihnen bei Ihrer schriftlichen unverbindlichen Anmeldung mitgeteilt).
Sie erhalten von mir per e-mail eine Bestätigung, dass das Geld auf meinem Konto angekommen ist. Am ersten Kurstag werden Ihnen die Quittungen ausgehändigt.

Rücktritt
Ein Rücktritt ist möglich bis zur Bekanntgabe der Klausurergebnisse des 8. Semesters, die eine Teilnahme am 2. Staatsexamen ermöglicht. Überwiesene Beträge für die Kursgebühr werden bei Abmeldung bis zu diesem Termin vollständig zurückerstattet. Bei Rücktritt nach diesem Termin werden 30,-- Euro eibehalten. Bei Nichterscheinen ohne Rückmeldung wird die Kursgebühr vollständig einbehalten.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses:
Sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. In dem Fall werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen. Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle bei der An- und Abfahrt und während der Kurszeiten sowie für Sachbeschädigungen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.

(Stand der Informationen: Novemmber 2014, Änderungen vorbehalten)


Informationen für Studenten der Universität Hamburg


Wenn Sie Interesse an einem Repetitorium zur Vorbereitung auf das Fach pharmazeutische Biologie zum 2. Staatsexamen haben, melden Sie sich bitte bei mir (ina@heilpflanzenschule-calendula.de). Kontaktstudenten, die eine Bedarfsabschätzung und mit mir Terminabsprachen vornehmen, bekommen die Kursgebühr erlassen.
Damit ein Kurs an Ihrem Ort zustande kommt, sollten sich mindestens 23 Interessenten zusammen finden.

Themen des Repetitoriums:


Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt formlos per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula.de), Postkarte (Adresse: Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstr. 31, 35390 Gießen) oder Fax: 0641/7950749 unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und, wenn möglich, Ihrer e-mail-Adresse. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Anmeldung „Betreff: Bio-Repetitorium in Hamburg“.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen limitiert! Die Vergabe freier Plätze erfolgt nach Eingang der Überweisung der Kursgebühr.

Kosten und Geschäftsbedingungen

Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: wird noch bekannt gegeben, vorraussichtlich 210 Euro, je nach Veranstaltungsort und Raummiete (ohne Verpflegung, Anfahrt oder Übernachtung der Teilnehmer). Nach Eingang der Kursgebühr auf das Geschäftskonto der Heilpflanzenschule Calendula unter Angabe „Repetitorium Hamburg und Name des Teilnehmers“ (Kontoverbindung wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteilt) wird Ihre schriftliche Anmeldung gültig.

Rücktritt:
Ein Rücktritt ist bis eine Woche vor Kursbeginn möglich. Bei Rücktritt nach diesem Termin werden 30 Euro einbehalten. Bei Nichterscheinen ohne Rückmeldung wird die Kursgebühr vollständig einbehalten.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses:
Sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. In dem Fall werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle bei der An- und Abfahrt und während der Kurszeiten sowie für Sachbeschädigungen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.


(Stand der Informationen: November 2014)

Informationen für Studenten der Universität Frankfurt


Wenn Sie Interesse an einem Repetitorium zur Vorbereitung auf das Fach pharmazeutische Biologie zum 2. Staatsexamen haben, melden Sie sich bitte bei mir (ina@heilpflanzenschule-calendula.de). Kontaktstudenten, die eine Bedarfsabschätzung und mit mir Terminabsprachen vornehmen, bekommen die Kursgebühr erlassen.
Damit ein Kurs zustande kommt, sollten sich 23 Interessenten (wenn der Veranstaltungsort Oberursel ist) bzw. 12 Interessenten (wenn der Veranstaltungsort Gießen ist) zusammenfinden.

Themen des Repetitoriumsskiptes:

Themenschwerpunkte sind in einem Dreitageskurs: Gentechnik, Biotechnik, Immunologie und Übersichten über Indikationen von Heilpflanzen und Sekundärstoffen. Zu Heilpflanzen habe ich nützliche Mindmaps erstellt, die das Lernen vereinfachen und struktureieren.
Wenn ein vierter Tag erwünscht ist, werden dort Phytopharmaka und Heilpflanzen tiefer besprochen. Eine CD-ROM mit Bildern von Heilpflanzen und Drogen, anhand derer die Erkennung geübt werden kann, wird mit dem Skriptum zusammen ausgehändigt, egal ob ein Drei- bzw. Viertageskurs gebucht wird.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt formlos per e-mail (ina@heilpflanzenschule-calendula.de), Postkarte (Adresse: Heilpflanzenschule Calendula, Dr. Katharina Vogelsang, Alicenstr. 31, 35390 Gießen) oder Fax: 0641/7950749 unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und, wenn möglich, Ihrer e-mail-Adresse. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Anmeldung „Betreff: Bio-Repetitorium in Frankfurt“.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen limitiert! Die Vergabe freier Plätze erfolgt nach Eingang der Überweisung der Kursgebühr.

Kosten und Geschäftsbedingungen

Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt für einen Dreitageskurs in Gießen 160,-- Euro, bei einem Viertageskurs 210,-- Euro (max. 12 Teilnehmer) bei auswärtigen Kuzrsen werden zusätzlich Raummiete und Fahrtkosten der Dozentin auf alle Teilnehmer umgelegt (ohne Verpflegung, Anfahrt oder Übernachtung der Teilnehmer). Nach Eingang der Kursgebühr auf das Geschäftskonto der Heilpflanzenschule Calendula unter Angabe „Repetitorium Frankfurt und Name des Teilnehmers“ (Kontoverbindung wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteilt) wird Ihre schriftliche Anmeldung gültig.

Rücktritt:
Ein Rücktritt ist möglich bis zur Bekanntgabe der Klausurergebnisse des 8. Semesters, die eine Teilnahme am 2. Staatsexamen ermöglicht. Überwiesene Beträge für die Kursgebühr werden bei Abmeldung bis zu diesem Termin vollständig zurückerstattet. Bei Rücktritt nach diesem Termin werden 30,-- Euro eibehalten. Bei Nichterscheinen ohne Rückmeldung wird die Kursgebühr vollständig einbehalten.

Haftung und Nichtstattfinden des Kurses:
Sollte es der Dozentin aus schwerwiegenden Gründen (z.B. ernsthafte Erkrankung oder andere unvorhergesehene Ereignisse) nicht möglich sein, das Seminar durchzuführen, kann der Kurs ggf. ersatzlos gestrichen werden. Ein Anspruch auf Ersatzleistungen oder Entschädigung für die Teilnehmer wie z.B. Spesenkosten ist bei Kursstreichung generell ausgeschlossen. In dem Fall werden bereits überwiesene Kursgebühren selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Die Teilnahme am Seminar ist freiwillig. Für Unfälle bei der An- und Abfahrt und während der Kurszeiten sowie für Sachbeschädigungen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.


(Stand der Informationen: 08. November 2014)

Informationen für Studenten der Universität Würzburg


Wenn Sie Interesse an einem Repetitorium zur Vorbereitung auf das Fach pharmazeutische Biologie zum 2. Staatsexamen haben, melden Sie sich bitte bei mir (ina@heilpflanzenschule-calendula.de). Kontaktstudenten bekommen die Kursgebühr erlassen. Neben Terminabsprachen und einer Bedarfsabschätzung benötige ich von Kontaktstudenten weitere Informationen, um das Repetitorium konzeptionell genau für Ihre Uni zu gestalten. Da die Erstellung eines Skriptes für Ihre Uni 1-2 Monate in Anspruch nimmt, melden Sie sich bitte rechtzeitig bei mir.


(Stand der Informationen: 08. November 2014)

Häufige Fragen und Firmenphilosophie

Warum gibt es für jede Universität gesonderte Kurse?
Für das zweite Examen sind die Prüfungsinhalte im Fach Pharmazeutische Biologie trotz eines einheitlichen Gegenstandskataloges sehr variabel und abhängig vom jeweiligen Prüfer.
Um die Inhalte auf die Prüfer der jeweiligen Universität abzustimmen, gibt es für jede Universität einen zugeschneiderten Kurs mit passendem Skriptum, das ein- bis zwei mal jährlich auf den neuesten Stand gebracht wird.

Was kann das Repetitorium bringen?
Verständnisfragen zu klären, ist ausdrücklich erwünscht! Durch verhältnismäßig kleine Kurse wird dafür genügend Möglichkeit geboten. Sie erhalten einen Einblick auf die Prüfungsweise des Prüfers und welche Themen in direktem Zusammenhang miteinander stehen können. So werden auch Zusammenhänge klar, die Ihnen möglicherweise vorher noch nicht bewusst waren. Die Lerninhalte werden für Sie strukturiert.
Der Aufwand, der dem Lernen voraus geht, wird durch das Repetitorium verringert. Was einmal verstanden und strukturiert wurde, kann auch besser vom Gedächtnis "verwaltet" werden. Daraus resultiert für Sie eine effektive Examensvorbereitung.

Gibt es eine "Bestehensgarantie"?
Es wäre schön, wenn das Repetitorium wie ein Nürnberger Trichter funktionieren würde...
Sie wissen, dass die Aufarbeitung und das Lernen verschiedener Sachverhalte Ihre Eigenleistung ist. Ich schreibe mir ein möglicherweise besseres Abschneiden meiner Kursteilnehmer aus Respekt vor Ihrer eigenen Leistung nicht auf meine Fahne, um es komerziell für mich zu verwerten oder gar die existierende Prüfungsangst zu nutzen, indem ich Versprechen mache, deren Einhaltung nicht in meiner Macht liegen.

Werden auch Repetitorien in anderen Fächern angeboten?
Mein Spezialgebiet ist die Pharmazeutische Biologie einhergehend mit pharmakologischen Zusammenhängen, die eng mit biologischen Themen verknüpft sind.
Da die Aufbereitung und Aktualisierung der Skripte in einem Gebiet für verschiedene Universitäten sehr zeitaufwändig ist, schließt sich aus diesem Grund ein Angebot in allen Fächern durch mich als Dozentin aus.
Sollte ein Repetitorium im Fach Pharmazeutische Biologie für Sie wünschenswert sein, würde ich mich freuen, wenn Ihnen mein Angebot zusagt.

Firmenphilosophie und Preiskalkulation
Es ist mein Anliegen, für Sie die Preise so niedrig wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund bin ich ein "Ein-Frau-Unternehmen".
An dieser Stelle möchte ich Sie um Verständnis bitten, wenn Ihre Anfragen/Anmeldungen möglicherweise ein wenig zeitverzögert beantwortet werden, weil ggf. ein auswärtiger Kurs gerade meine vollständige Aufmerksamkeit erfordert.
Ihre Anfrage wird nach meiner Rückkehr so bald wie möglich von mir beantwortet.